Aktuelle Ausstellungen

NEVER ENOUGH

Monika Sprüth und die Kunst
"Paris Montparnasse" von Andreas Gursky

gegenwärtig sind in der Mewo Kunsthalle in Memmingen einige der teuersten Fotografien deutscher Gegenwartskunst zu sehen.

Unter dem Titel „Never Enough“ zeigt die Mewo Kunsthalle Bilder der Galeristin Monika Sprüht. Zu sehen sind, neben vielen interessanten Künstlern, Bilder von Cindy Shermann, Bernd & Hilla Becher, Andreas Gursky und Thomas Ruff. Auch "Paris Montparnasse" und "Rhein 2" von Andreas Gursky sind ausgestellt.

Für Interessenten eine seltene Gelegenheit, fotografische Kunstwerke, die teilweise für Millionenbeträge versteigert wurden, im Original zu Gesicht zu bekommen. Zudem ist es aber auch eine tolle Ausstellung, um fotografische Darstellungsformen vom klassischen Barytabzug über
Cibachome und Diasec bis hin zum Inkjet-Druck detailliert zu betrachten.

Speziell für Fotokunst-Interessierte bietet der Fotograf René Schrei

am Sonntag 13. August, um 15 Uhr

eine Führung an, die sich speziell auf die fotografisch-technische Seite der ausgestellten Kunstwerke konzentriert. Zudem wird besonders auf die fotografische Sprache der „Düsseldorfer Schule“ eingegangen.

Ausgestellt sind Arbeiten von Bernd & Hilla Becher, Alighiero Boetti, George Condo, Walter Dahn, Thomas Demand, Fischli Weiss, Andreas Gursky, Jenny Holzer, Axel Kasseböhmer, Barbara Kruger, Louise Lawler, Reinhard Mucha, Thomas Ruff, Andreas Schulze, Cindy Sherman und Rosemarie Trockel.

Ausstellungsdauer 19.05.2017 bis 03.09.2017
Öffnungszeiten

Montag (außer an Feiertagen): geschlossen
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag
und an Feiertagen: 11–17 Uhr
Donnerstag 13–19 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 3 €
Ermäßigt: 2 €
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: frei
Aufschlag bei Führungen: 2 €

Location
MEWO Kunsthalle
87700 Memmingen

Deutschland

Websites Location:
Künstler:
Printdienstleister