FineArtPrinter 3/2014

FineArtPrinter am Kiosk

FAP-314

FineArtPrinter 3/14 ist am Kiosk. Ein scharfkantiges Fußballer-Porträt haben wir anlässlich der WM ausgewählt: Zinédine Zidane. Der ehemalige französische Nationalspieler stand vor der Kamera von Thomas Rusch, dessen Porträts immer wieder faszinieren. Ein weiteres Portfolio entstammt dem neuesten Buch von Roberto Casavecchia, der alte Handwerker porträtiert hat. Aufbauend auf diesen Praxiserfahrungen hat Casavecchia den digitalen-Kameraworkflow so modifiziert, dass die finalen Schwarzweißbilder so aussehen, als wären sie auf Film fotografiert. Das ist insofern bemerkenswert, als sich in den vergangenen Jahren eine digitale Anmutung herausgebildet hat, die durch diesen Film-Look abgelöst werden könnte. Casavecchia hat bei dieser umfangreichen Praxisarbeit auch das Thema »Bilder vergrößern« durch eine neue Aktion bereichert. Unter dem Namen »FineGrain200%Vergrössern« ist diese neue Aktion nochmals um einiges besser als die bisher ohnehin vielgelobte Vergrößerungsaktion und auch im Shop erhältlich.

FineArtPrinter 3/2014
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Verwandter Inhalt

Erste Reaktionen von Abonnenten klingen begeistert: »Ein tolles Heft ist das wieder geworden.« Das Coverfoto stammt aus dem Portfolio von Bernhard Edmaier und im Heft finden Sie spannende Beiträge von Uwe Statz (Filterfotografie), Roberto...

FineArtPrinter 4/14 am Kiosk ...

Was bringen die beiden neuen...

Hey, das ist der britische...

FineArtPrinter 2/14 am Kiosk ...