Die Wiedergeburt der Filter

FineArtPrinter nutzt in der aktuellen Ausgabe 1/16 die Kompetenz von Uwe Statz, der als Workshopleiter auf das brandneue Lensinghouse-Filtersystem setzt. In einem zehnseitigen Didaktik-Beitrag erläutert Statz eindrucksvoll, wie man mit gezielter Lichtsteuerung per Verlaufsfilter in der Landschaftsfotografie das Auge des Betrachters mittels Verlaufsfilter lenkt.

Statz1

Die Lensinghouse-Filter sind Bestandteil eines praxisbewährten Stecksystems für hochwertige Pol-, Verlaufs- oder Neutralgrau-Filter. Wer noch nie mit einem Stecksystem gearbeitet hat, für den erschließt sich der Vorteil des Stecksystems im Vergleich zu einem Schraubfilter möglicherweise noch nicht. In der Praxis lässt sich dies sehr schön bei Landschaftsaufnahmen mit einer Horizontlinie erklären. Einer der wichtigsten Gestaltungsgrundsätze ist es, den Horizont möglichst im unteren oder im oberen Bilddrittel zu platzieren. Da allerdings beim Schraubfilter die Dichtezone meist in der Mitte beginnt, ist der Filtereinsatz selten perfekt. Anders beim Stecksystem, bei dem die Dichtezone in der Höhe je nach Bilderfordernis verschoben werden kann. Den ausführlichen Workshop-Beitrag finden FineArtPrinter-Leser in der aktuellen Ausgabe 1/16.

In der zweiten Folge der dreiteiligen Serie widmen widmet sich Statz in der Ausgabe FineArtPrinter 2/16 dem Neutraldichte-Filter. Teil 3 erklärt dann Anwendungen mit Polfilter.

Bonus für FineArtPrinter-Leser:  Befristet bis zum 17. März 2016 erhalten FineArtPrinter-Leser bei Bestellungen im Shop www.lensinghouse-shop.de einen Bonus von 5 Prozent auf Lensinghouse-Ware. Code: FineArtPrinter116 

Staz2
Das Auge des Betrachters mit Verlaufsfiltern lenken
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Verwandter Inhalt

Das ist doch der Udo Lindenberg, richtig – er stand vor der Kamera von  Michael Dannenmann, den FineArtPrinter-Leser bereits als Juror aus dem Felix-Schoeller-Award und unserem Artikel in FineArtPrinter 1/16 kennen. Die aktuelle Ausgabe...

Hey, das ist der britische...

Lernen auf dem Weingut Lageder: IF-Fotoakademie           Von Hermann Will, Chefredakteur FineArtPrinterIm Innenhof flirrt die Sommerhitze, hinter den mächtigen Mauern der Gebäude allerdings ist es richtig angenehm:...

Lernen Sie die vielseitige...

Lernen Sie die vielseitige OM-D E-M1 Mark II in  der Praxis kennen,  entweder weil Sie bereits Anwender sind oder weil Sie vor einem Systemwechsel stehen und Sie die Kamera in die engere Auswahl ziehen