Neue Bedeutung für Ilfochrome

Ilfochrome

Strahlende Gesichter bei Ilford anlässlich der Vorstellung von Ilfochrome während Fespa Amsterdam. Hier präsentieren Arnoud Mekenkamp (links) und Carsten Goltz von Ilford Imaging ein Motiv, das mit Ilfochrome produziert wurde. Dazu wird im ersten Schritt das Bild auf das Ilfotrans-Sublimationspapier  gedruckt und im zweiten Schritt in der Heißpresse auf spezielle hochglänzende Ilfochrome Platinium Metallic Panels transferiert.

Das Verfahren ähnelt dem Chromaluxe-Verfahren und basiert auf Dye-Tinten von Sawgrass, die einen größeren Farbraum als die im Fine-Art_Printing verwendeten Pigment-Tinten haben. Durch die Verwendung einer Heißpresse werden die Farbmoleküle vom Trägerpapier auf die hochwertigen kratzfesten Panels übertragen.

Das Verfahren eröffnet Labors und Fotografen die Möglichkeiten neue Kunden anzusprechen und neue Produkte zu vermarkten. Spezieller Vorteil des Sublimationsverfahrens ist die Unempfindlichkeit des Bildes, das durch den Sublimationsprozess in der Schicht des Ilfochrome Platinium-Panels verankert wird.  Das heißt, die bildgebende Schicht ist unempfindlich gegen Kratzer, ist wasser-resistent und nutzt sich kaum ab.  Allerdings ist Ilfochrome auf das Format DIN-A3 limitiert. Die Ilfochrome-Panels werden in der Oberfläche Glossy und matt angeboten.

Unter dem Markennamen Chromaluxe wird der Sublimationsprozess seit einigen Jahren am Markt für hochwertige Bildpräsentation genutzt. Mit Ilfochrome eröffnet Ilford Studios und Fotografen die Möglichkeiten zur Eigen-Produktion von Ilfochrome bis DIN-A3 und bietet das Ilfochrome-System, bestehend aus einem Sawgrass-Virtuosa-Drucker für brillante Dye-Prints im Format A4 oder A3, die Ilfotrans-Sublimationsmedien, die Panels sowie eine Flachbett-Heißpresse des französischen Herstellers Sefa an. Die Rotex RMX ist für Platten bis 40 x 50 cm ausgelegt.

http://www.ilford.com/

Ilfochrome
  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.3/5 (3 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Verwandter Inhalt

Epson ist eindeutiger Marktführer  bei Druckern für Fineartprinting. Epson entwickelt. produziert und fertigt außerdem eine umfangreiche Produktpalette von LCD-Projektoren bis zu Sensoren und anderen Mikrobauelementen. 

13. Juli 2016.  Durst, vielen Fotografen aufgrund exzellenter Vergrösserer noch aus den 80er Jahren bestens bekannt und heute Spezialist für industrielle Inkjet-Anwendungen, schickt sich an, seine Liebe zum Bild durch eine Zusammenarbeit...

FineArtPrinter 2/14 am Kiosk ...

Ab 24. Sept. am Kiosk: FineArtPrinter 4/15Vollgepackt mit lehrreichen Inhalten präsentiert sich FineArtPrinter 4/2015. Im Video oben erklärt Hermann Will ausführlich was Sie erwartet. Für jene, die es schneller wissen wollen: Wir beraten Sie,...