Neuer A3+Drucker: Surecolor P600 von Epson

Ab November 2014 für 769 € im Handel: der Nachfolger des Epson Stylus Photo R3000 mit dem neuen Familiennamen Epson Surecolor P600 lässt aufhorchen. Erstmals seit der Einführung der Ultrachrome-HDR-Tinten in den Stylus Pro-Modellen 4900, 7900 und 9900 hat Epson die Tinten optimiert. Die neuen, im Surecolor P600 verwendeten Tinten, werden als Ultrachrome HD-Tinten bezeichnet. Sie ermöglichen Schwarzwerte von angeblich 2,84 Dmax. Der P600 löst den Stylus Photo R3000 ab.

EpsonP600_low
Display_SureColorP600_low

oben: Das Display des P600 zeigt die Option für Rollenpapier an

Surecolor P600: Das schwärzeste Schwarz

Die auf der Photokina von Epson gezeigten Beispielbilder ließen zwar eine hervorragende Schwarzdichte erkennen, die deutlich besser sein kann, als die aller bisherigen Drucken im Segment A3+, ob der genannte Wert allerdings wirklich erreicht werden kann, wird bisher von Insidern stark bezweifelt. In jedem Fall ist die neue Tintenformel mit neun Patronen ein wesentlicher Fortschritt. Der Epson Surecolor P600 ist bestückt mit folgenden Patronen: Cyan, Magenta, Yellow, Light-Magenta, Light-Cyan, Light-Grey, LightLight-Grey. Matte und Photo-Schwarz.  Zusätzlich zur neuen Tintenqualität soll auch die Druckgeschwindigkeit des P600 optimiert sein. Für einen Bogen A3+ sind angeblich nur 153 Sekunden erforderlich.

Der Surecolor P600 kann problemlos ins WLAN eingebiunden werden. Damit ist der P6600 von Epson  direkt  auch von  Smartphones, Tablets und Desktop-PCs mittels Funknetz ansteuerbar. Zudem unterstützt der Surecolor P600 Epson Connect und Google Cloud Print. Ein Rollenpapierhalter ermöglicht auch die Verarbeitung von Panoramen und die Papierzuführung gewährleistet die Verarbeitung von Medien bis zu 1,3mm Dicke. Der P600 löst den Epson Stylus Photo 3000 ab. Leider erfordert der P600 noch immer beim Wechsel von PhotoBlack auf MattBlack oder umgekehrt ein Spülen der Düsen, was neben Zeit auch Tinte kostet.

Nachfolger des Stylus Photo R3000
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.8/5 (5 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Verwandter Inhalt

Ergänzend zum Beitrag über...

Epson ist eindeutiger Marktführer  bei Druckern für Fineartprinting. Epson entwickelt. produziert und fertigt außerdem eine umfangreiche Produktpalette von LCD-Projektoren bis zu Sensoren und anderen Mikrobauelementen. 

München, 21. Januar 2016....

Verspätete Auslieferung: Epson Surecolor P800   ...

17. Okt. 2019. Endlich gibt es Im FineArtPrinting wieder neue Drucker. Mit dem SureColor SC-P7500 und dem SureColor SC-P9500 kündigt Epson seine ersten 12-Farb-Großformatdrucker an. Die beiden neuen 12-Farb_Systeme können nach...

OK