Hasselblad X1D II: Aktion verlängert

ChromaLuxe-Gutschein über 1000 € als Zugabe:

Mit einem beeindruckenden Angebot überraschte Christopher Braun aus Münster die FineArtPrinter-Leser in FAP 4/19: Wer die neue X1D II bei ihm zum Listenpreis bestellte, erhielt als Zugabe einen Gutschein für ChromaLuxe-Prints im Wert von 1000 €. Aufgrund des Erfolges wurde die Aktion nun bis 1. Dezember verlängert.

12-Farben-Druck: SureColor SC-P7500 und SC-P9500

Schwarztinten-Spülung entfällt endlich

17. Okt. 2019. Endlich gibt es Im FineArtPrinting wieder neue Drucker. Mit dem SureColor SC-P7500 und dem SureColor SC-P9500 kündigt Epson seine ersten 12-Farb-Großformatdrucker an. Die beiden neuen 12-Farb_Systeme können nach Hersteller-Angaben etwa 99 Prozent der Farben des Pantonefarbraumes drucken. SureColor SC-P7500 (24 Zoll, 61 cm, DIN A1+) und SureColor SC-P9500 (44 Zoll, 111,76 cm, DIN B0+) bieten das bis dato größte Farbspektrum aller Epson Drucker. Zielgruppe der SureColor SC-P7500 und SC-P9500 sind Künstler, Fotografen und Anwender aus dem Proofingumfeld, die Wert auf einen großen Farbraum und qualitativ hochwertige Farbreproduktion legen.

FineArtPrinter 4/2019 ab Freitag, 27. Sept. am Kiosk

Titelbild FineArtPrinter 4/19

Einzigartiges lässt sich über das aktuelle Cover von FineArtPrinter berichten: Aufnahmeformat 50 x 60 cm, Belichtungszeit etwa 20 Minuten auf einer mit Kollodium beschichteten Platte aus schwarzem Kathedralglas. Das chemisch entwickelte Endprodukt trägt den historischen Namen Ambrotypie. Realisiert wurde das einzigartige Foto durch Kurt Moser in Kaltern am See bei Bozen, der mit seinem Lightcatcher-Projekt aktuell auch im vor wenigen Monaten erst eröffneten Lumen-Museum auf dem Kronplatz zu sehen ist. Über dieses brandneue Museum für Bergfotografie berichten wir ebenso wie über Mosers Arbeit. Im Lumen-Museum gibt es übrigens am 14. Dezember ein Seminar mit FineArtPrinter-Chefredakteur Hermann Will, bei dem Teilnehmer Ihre Bilder auf Datenträger mitbringen.

Imageprograf-Serie Pro-II 2100, 4100 und 6100

Speziell die 12-Farb-Modelle der neuen Imageprograf Pro-II-Serie sind für die Fotoproduktion hervorragend geeignet

Sowohl Fotografen als auch professionelle Druckbetrieben profitieren von den Vorteilen der neuen Canon Großformatdrucker, der Imageprograf-Serie Pro-II. Die aktuell vorgestellten fünf Modelle der Imageprograf-Serie Pro-II sind für unterschiedliche Einsatzbereiche konzipiert und verfügen über eine fortschrittliche automatische Medienverarbeitung und intelligente Workflow-Optionen. Das 12-Farbmodell Canon Imageprograf Pro-II 2100 druckt mit 24 Zoll, die 12-Farb-Modelle 4100/6100 arbeiten mit 44/ 60 Druckbreite in höchster Farbqualität. Die 8-Farb-Maschinen tragen die Typenbezeichnungen 4100S und 6100S bei 44/60 Zoll Arbeitsbreite. Der im Fine-Art-Printing stark genutzte Imageprograf Pro-1000 profitierte offenkundig nicht vom Upgrade und wird weiterhin unverändert angeboten.

Neue Abo-Formen für FineArtPrinter-Leser

13. Juni 2018. Lesen Sie künftig Online am Display und im Kombi-Abo auch die Printausgabe. Wir haben neue Abo-Formen für Sie entwickelt. Doch wie sieht das aus? Dazu haben wir 12 Seiten für Sie in der Vorschau. Folgen Sie dem Link auf die browserbasierte-Blätterversion. Bei Doppelklick auf das Cover öffnet sich die volle A4-Ansicht auf 12 freigeschaltete Seiten, auch ohne Log-In. Besonders stolz sind wir auf dem Lesemodus, den wir zu den Texten haben. Klicken Sie auf das "T"-Symbol und die Textspalte öffnet sich. Großer Vorteil dabei: Sie können die Schriftgröße anpassen!

Cover FineArtPrinter 2/18 und FineArtPrinter 1/18

So ziehen Sie Ihre Fotos selbst auf Aludibond auf

Müssen Fine Art Prints immer unter Glas versteckt werden. Nein, meinen wir von FineArtPrinter. Wer einen neuen Weg in der Präsentation einschlagen möchte, sollte sich deshalb unser Video zum Thema »Präsentation auf Alu im Metallrahmen« anschauen. 

Das kopmplette set_Text

Die von FineArtPrinter zusammengestellten Rahmensets sind für die Verarbeitung zu Hause entwickelt. Verfolgen Sie im Video-Tutorial, wie es auch Ihnen gelingt, Ihre hochwertigen Drucke perfekt zu präsentieren.

Wo kann ich FineArtPrinter kaufen?

13. Mai. Quartalsmagazine wie FineArtPrinter werden leider im Presseinzelhandel neuerdings teils schon nach vier Wochen aus dem Regal genommen. Der sicherste Weg, kein Heft zu versäumen ist deshalb das Abo. Zum Bestellformular. Einzelhefte, sowohl Print als auch als digitale PDF-Version  erhalten Sie unter http://shop.will-magazine.de.

Eine empfehlenswerte Einkaufsquelle ist in jedem Fall der Bahnhofsbuchhandel, der auch bereit ist, beim FineArtPrinter-Vertrieb „Omnia“ eine Bestellung aufzugeben.
 Wo erhalten Sie FineArtPrinter im sonstige Einzelhandel? Hierzu empfehlen wir die Suche unter www.mykiosk.com (Suchen Sie bitte nach Fine Art Printer). 

FineArtPrinter Newsletter bestellen

OK