Die Fujifilm X-S10 vereint technische Höchstleistungen in einem äußerst handlichen Gehäuse

Fujifilm X-S10

Höchstleistung in kompaktem Gehäuse

Das Neuheitenfeuerwerk der Kamerahersteller hält an: Fujifilm erweitert mit der X-S10 die erfolgreiche X-Serie um eine kompakte Systemkamera, die professionelle Features mit einfacher Bedienung vereint. Ausgestattet mit einem hochauflösenden 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 4 Sensor, dem leistungsfähigen X-Prozessor 4 und einem integrierten Bildstabilisator (IBIS) bietet sie dem Fotografen das technische Fundament für beeindruckende Fotos. Die neue Fujifilm X-S10 ist ab Ende November 2020 nur als Gehäuse (UVP 973,82€ inkl. 16% Mwst) oder im Kit mit verschiedenen Objektiven im Handel erhältlich.

OM-D und Pen-Kameras gibt es weiterhin unter dem MArkennamen Olympus

So geht es weiter:

Einigung zwischen Olympus und JIP

20. September 2020 – Die Olympus Corporation („Olympus“) und Japan Industrial Partners Inc. („JIP“) haben sich heute bezüglich der Übertragung des Olympus Imaging-Geschäfts geeinigt. Im Rahmen der Vereinbarung wird Olympus sein Imaging-Geschäft mittels Abspaltung auf die neu gegründete hundertprozentige Tochtergesellschaft von Olympus übertragen. Im Anschluss daran sollen 95 % der Aktien dieser Tochtergesellschaft am 1. Januar 2021 an OJ Holdings, Ltd., eine von JIP gegründete Zweckgesellschaft, übertragen werden.

Trotz widriger Wetterverhältnisse:

Trotz widriger Wetterverhältnisse:

Weltrekord beim Fotogipfel, das längste Foto mit 108 m

….entsteht derzeit auf der Oberstdorfer Sprungschanze, dort wo die besten Skispringer der Welt vor tausenden von Zuschauern in die Audi-Arena segeln, das längste Foto der Welt. Angestrebt sind 108 m. Jochen Kohl drückte um Mitternacht auf den Startknopf des Imageprograf Pro 6100 der mit einer Arbeitsbreite von 152 cm unaufhörlich Bild für Bild produziert. Verbunden ist die Aktion mit einem Spendenaufruf für den Oberstdorfer Verein „Schaut hin“ Verein für Kinder- und Opferhilfe e.V, .

Elvis vor der Kamera von Michael Friedel,

Titelbild aus dem Jahr 1956

Ab 25. September am Kiosk: FineArtPrinter 4/20

Was war Elvis für ein flotter Bursche, damals 1956, als ihn der Münchner Fotograf Michael Friedel vor der Kamera hatte. Mehr von Friedel, der heute,  hoch in den 80ern, seine Bilder noch am Großformatdrucker von Canon produziert, im Portfolio in FineArtPrinter 4/20. Es ist übrigens ein besonders Heft. Die letzte Ausgabe, die wir über den Kiosk vermarkten. Keine Angst, das gedruckte Magazin gibt es weiterhin, allerdings nur im Abonnement oder als ePaper. Keine Sorge, wir haben Alternativen für Sie – am besten können wir kalkulieren, wenn Sie abonnieren, dann bringt Ihnen der Briefträger das Heft sogar nach Hause. Mehr zum aktuellen Magazin:

Hermann Will

Fürs Smartphone optimiert

Willkommen auf der neuen FineArtPrinter Website

Seit Monaten drehen wir an allen Stellschrauben, schließlich hat eine Pandemie den Alltag von Milliarden von Menschen auf dieser Welt verändert. Die Kameraverkäufe im ersten Halbjahr 2020 sind dramatisch eingebrochen (Gfk: minus 35% nach Stückzahlen). Fotobücher allerdings sind ein wachsendes Segment. Und wie steht es um das Thema FineArtPrinting? Gar nicht schlecht…..

Kai Pfaffenbach in Oberstdorf

Oberstdorf:

Pulitzer-Preisträger Kai Pfaffenbach beim Fotogipfel

Was FineArtPrinter-Leser schon in Ausgabe 2/20 sehen konnten, bewundern derzeit täglich die Besucher des Oberstdorf-Hauses: Die Ausstellung mit den teils einzigartigen Sportfotos von Kai Paffenbach. Der Reuters-Fotograf wurde im Frühsommer für seine Bilder während der Unruhen in Hongkong sogar mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Die Ausstellungen im Oberstdorf-Haus kann man noch bis einschließlich Sonntag bei freiem Eintritt besuchen. Maske vorgeschrieben.

Castel_Micro bis 19. Okt. zu Sonderkonditionen kaufen

Fokus-Stacking mit Novoflex:

Sonderkonditionen für CastelMikro noch bis 19. Okt

In FineArtPrinter 3/20 zeigten wir die betörend schönen Makroaufnahmen, die Alexander Schneider mit Fokus-Stacking fotografierte. Das dabei eingesetzte, weltweit einzigartige, motorisch verstellbare Lösung Castel-Micro können FineArtPrinter-Leser noch bis zum 19. Oktober zu Sonderkonditionen kaufen. Die Aktion, die ursprünglich bis 27. September befristet war, läuft auf Wunsch einiger FineArtPrinter-Tester noch für alle Interessenten bis zum genannten Termin.

Nächster Termin 28. November:

Nächster Termin 28. November:

1. FAP-Drucker-Seminar Online: Gelungene Premiere

Sechs Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erlebten am Samstag, 12. September 2020 das 1. FineArtPrinter-Druckerseminar Online. Das Fazit der Teilnehmer reichte von „Das war sehr, sehr lehrreich“ bis hin zu Aussagen: „Ich fand das sehr wertvoll, an meinem Drucker und meinem Rechner die Anweisungen umsetzen zu können und aufgrund der Papiere wie Hahnemühle PhotoRag Metallic auch ungewöhnliche Bildwirkungen zu erzielen.“

Höchstleistungen sind hier Tradition:

Höchstleistungen sind hier Tradition:

Canon plant Druck-Weltrekord beim Fotogipfel

Einen Druck-Weltrekord startet Canon auf der Schattenbergschanze im Rahmen des Oberstdorfer Fotogipfels, der vom 23. bis zum 27. September 2020 in der südlichsten Gemeinde Deutschlands stattfinden wird: Dort soll das mit 108 Metern längste Foto der Welt gedruckt werden. FineArtPrinter-Chefredakteur Hermann Will ist vor Ort und leitet während des Fotogipfels auch das Seminar mit dem Wow-Effekt: "Mach ein Meisterfoto aus Deinem Bild"

 

Fujinon XF50mm F1.0 R:

Fujinon XF50mm F1.0 R:

Weltweit erstes AF-Objektiv mit Blende f1,0

Das neue Fujinon XF50mm F1.0 R WR ist das weltweit erste AF-Objektiv mit Lichtstärke f1.0 für vergleichbare spiegellose Systemkameras. Das ultra-lichtstarke Tele-Objektiv mit einer Porträtbrennweite von 50 mm, entspricht 76 mm auf Kleinbildformat umgerechnet und ermöglicht wunderschönen Bokeh-Effekt mit samtweicher Hintergrundunschärfe. Nach Angaben von Hersteller Fujifilm ist das wetterfeste Objektiv trotz des großen Durchmessers vergleichsweise leicht und kompakt.

der neue Imageprograf Pro-300 für Format bis A3+

Der kleine Bruder des Pro-1000

Canon bringt Imageprograf Pro-300

9. Juli 2020. Canon stellte heute mit dem Imageprograf Pro-300 den kleinen Bruder des Pro-1000 vor. Der neue Fotodrucker für Formate bis A3+, beziehungsweise Papierbreiten von 33 cm bei Drucklängen bis 99cm, überzeugt mit den Qualitätsmerkmalen der preisgekrönten Imageprograf-Pro-Serie und ist für Semi-Profis, aufstrebende Fotografen, kleine Studios und Fotodienstleister entwickelt. Er wiegt weniger als 15 Kilogramm und ist damit nur halb so schwer als der Pro-1000. Auch die Abmessungen sind deutlich geringer. Der Imageprograf Pro-300 nutzt neun Patronen mit lichtstabilen Lucia Pro-Pigmenttinten plus eine für den Chroma-Optimizer und löst den in die Jahre gekommen Pixma Pro-10S ab.

Abonnieren Sie, dann brauchen wir keine Staatsknete

Appell von FineArtPrinter-Publisher Hermann Will

30. März 2020. Die Loyalität der FineArtPrinter-Leser ist gefordert. Haben Sie FineArtPrinter bisher am Kiosk gekauft, dann kennen Sie auch mein Problem: Die meisten Kioske sind geschlossen, zudem kommt man nicht zwingend vorbei. Nur haben wir für Sie an die Kioske in Deutschland, Österreich und der Schweiz 5.500 Exemplare angeliefert. Mit jedem Tag rückt der Altpapiercontainer näher. Das bedeutet Umsatzausfall. Doch Sie können helfen, damit wir keine Staatsknete beantragen müssen. Dazu haben wir ein attraktives Paket für Sie geschnürt, das Ihnen hohen Nutzen bietet. Lesen Sie nachfolgenden Beitrag oder schauen Sie das 3-Minuten Video an. Zum FineArtPrinter-Shop

Photokina 2020 wurde abgesagt

Richtige Entscheidung:

Photokina 2020 auf Mai 2022 verschoben

19. März 2020. Wir stehen noch immer am Anfang der Corona-Krise und können nur zur Kenntnis nehmen, wie schnell sich die wirtschaftlichen ...
Portfolio aktuell in FAP 2/2020

Portfolio aktuell in FAP 2/2020

Pulitzer-Preis für Kai Pfaffenbach

16. Mai 2020. Bilder des aktuellen Pulitzer-Preisträgers Kai Pfaffenbach schreiben Geschichte. 2017 erhielt der bei Reuters angestellte Fotograf ...
Neu im FAP-Shop

Neu im FAP-Shop

Photoshop-Aktion für Nikon Z50 und Canon EOS R5

Sensorbezogene Schärfung, kombiniert mit einer ausgefeilten Maskierungstechnik, bei der Mikrokontraste verstärkt werden, ist das Erfolgsrezept ...
Die Leica M10-R

Leica M10-R mit 41MP für 7990 €

Leica M10-R mit 41MP für 7990 €

16. Juli 2020. Beim Kauf dieser Kamera lohnt sich die auf 16% reduzierte Mehrwertsteuer wirklich: Mit 7990 € inkl. der aktuellen gesetzlichen ...

Welcher der neuen Drucker passt in meinen Workflow? Nicht immer ist es sinnvoll, ein Modell in A2 zu kaufen. Macht es Sinn, die A3+-Modelle P700 von Epson oder Pro-300 von Canon zu erwerben, wenn es von beiden Herstellern auch A2-Modelle....... Kaufberatung Drucker: A3+ oder A2, welches Fabrikat? 35,80 €

FAP 4/20 enthält gleich zwei Druckertests. Pro-300 von Canon sowie P700 von Epson FineArtPrinter 4/20 als Printausgabe 11,00 €

FAP 4/20 enthält gleich zwei Druckertests. Pro-300 von Canon sowie P700 von Epson FineArtPrinter 4/2020 als PDF zum Download 8,25 €

Die beeindruckenden technische Daten der Canon R5 machen die Kamera zum zeitgemäßen Werkzeug für Fotografen und Filmer. Aus den 45 MP-Auflösung kann der Anwender Qualität in neuen Dimensionen schöpfen. Um die beim Demosaicing zwangsläufig entstehende digi Schärfeaktion für Canon R5 9,50 €

Die spiegellose Nikon Z50 mit einem Empfindlichkeitsbereich von 100 bis 51.200 ISO liefert fein aufgelöste und detailreiche Bilder und bei Serienaufnahmen mit bis zu 11 Aufnahmen/Sek. geht nichts verloren. Um die maximale Bildqualität des 21,5-MP-Sensors Schärfeaktion für Nikon Z50 9,50 €

Komplexe Aktion zur Optimierung Ihrer Bilddaten vor dem Druck. Mit Möglichkeit den Schwarzkanal durch Skelettschwarz zu verstärken plus Whitepaper "FineArtPerfection" als umfangreiche Anleitung. Better Prints 1.1. Photoshop-Aktion 38,90 €

Zehn Seiten über Fokus-Stacking mit Castel-Micro von Novoflex FineArtPrinter 3/20 als Printausgabe 11,00 €

FineArtPrinter Ausgabe 3/2020 zum Herunterladen als PDF FineArtPrinter 3/2020 als PDF zum Download 8,25 €

FineArtPrinter Ausgabe 2/2020 FineArtPrinter 2/2020 Printausgabe 11,00 €

Vorgestellt in FineArtPrinter 2/2020. Gibt digtalen Fotos Look wie Dia- oder Colornegativ-Aufnahme. Photoshop-Aktion, läuft auf allen deutschsprachigen Photoshop-Versionen. FAP-Filmstyles 9,50 €

Eine pfiffige Lösung, die Perforation des Kleinbildfilm in edlem Grau im Format 18 x 24 auf dem Print mit zu drucken. Aus FineArtPrinter 2/20, Beitrag „Kreative Alternativen“. PSD-Datei (Graustufen), die vor dem Einsatz nach PDF-Anleitung in RGB gewandelt Film-Rahmen-Set 9,50 €