FineArtPrinter 1/19 seit heute am Kiosk

Cover_FAP_01.19_72dpi.RGB

14. Dezember 2018. Beindruckende Schwarzweiß-Prints lässt Lorenzo Mancini, der Fotograf des aktuellen FineArtPrinter-Titels, im Piezography-Verfahren drucken. Beim Piezography-Druck sind auch die Farbtinten des Druckers durch Grauwerte ersetzt. Die aktuelle Ausgabe

von FineArtPrinter bietet außerdem einen wegweisenden Beitrag von Petra Vogt  zum Thema künstliche Intelligenz (KI). Dabei taucht die Frage auf, werden Fotografen überflüssig? Bojan Radojkovic erläutert uns die Besonderheiten von Bilderglas und Roberto Casavecchia nimmt die neuen Kamera-Modelle unter die Lupe, die anlässlich Photokina vorgestellt wurden und beschäftigte sich ausführlich mit der spiegellosen Nikon, der Z. Apropos Photokina: Die FineArtPrinter-Ausgabe enthält leider auch eine Vorankündigung  sowie eine Anzeige zur Photokina im Mai 2019.  Diese Messe wurde  allerdings mit Datum von 3. Dezember dann endgültig abgesagt. Der kürzeste Weg zur Lektüre der FineArtPrinter ist übrigens das ePaper, das sie auch im Browser bereits perfekt lesen können. Einfach mal reinblättern. 12 Seiten sind frei geschaltet.

FAP 1/19
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Verwandter Inhalt

FineArtPrinter Ausgabe 1/19 ist ab 14. Dezember 2018 am Kiosk.

Mike Meyer, früherer Radprofi...

FineArtPrinter 4/14 am Kiosk ...

Über  FineArtPrinter 1/2015 vom 18. DezemberHermann Will erläutert einige Themen aus der aktuellen FineArtPrinter-Ausgabe 1/15 vom 18. 12.

Das ist doch der Udo Lindenberg, richtig – er stand vor der Kamera von  Michael Dannenmann, den FineArtPrinter-Leser bereits als Juror aus dem Felix-Schoeller-Award und unserem Artikel in FineArtPrinter 1/16 kennen. Die aktuelle Ausgabe...

OK