FineArtprinter 1/20 ab Freitag 13. Dez. am Kiosk

FineArtprinter 1/20 ab Freitag 13. Dez. am Kiosk

Eine besondere Ausgabe, zu der Thomas Schröer wunderbare Fotos beisteuerte. Weshalb er nur noch mit professionellen Aktmodellen arbeitet, erklärt uns Schröer in dieser Ausgabe. Ungewöhnlich auch die Fülle von technischen Neuheiten, die wir in FineArtPrinter 1/2020 vorstellen. Da wären die Fujifilm X-Pro3 sowie die Leica SL2, auf dem Prüfstand die Sony Alpha 7RIV mit immerhin 61 MP und die alles in den Schatten stellende Phase One XT mit dem IQ4 mit 150 MP. Dass die neue Phase One nicht aus der Portokasse zu finanzieren ist, wollen wir an dieser Stelle nicht verschweigen.

Doch auch die Druckerhersteller Canon und Epson haben sich ins Zeug gelegt. Canon hat die Imageprograf-Linie, ausgenommen den Pro-1000, renoviert und vermarktet nun im Großformatdruck die Serie Imageprograf  Pro II, beispielsweise den Imageprograf 2100, der mit einem optimierten Workflow in der Produktion noch wesentlich effizienter arbeitet. Nicht zu vergessen eine wichtige Neuerung für den erfolgreiche Pro-1000. Auf ihm kann man nun Papiere mit einer Gesamtlänge von 120 cm bedrucken.  Bei den neuen Großformatdruckern von Epson geht die Richtung deutlich in erweitertem Farbraum. Die im Herbst vorgestellten Modelle P7500/P9500 arbeiten mit einem neu entwickelten Ultrachrome Pro12-Tintenset. Neu hinzugekommen sind Tinten in Orange, Grün und Violett, die aller Voraussicht die Farbwiedergabe auf ein neues Niveau heben werden.

Von Hahnemühle haben wir die neuen Papiere der Natural-Line ausprobiert. Hanf und Agave überzeugen sowohl in Druckwiedergabe als auch in der Haptik. In unserer ePaper-Ausgabe veröffentlichen wir übrigens die kompletten 100 Seiten der Hahnemühle Student-Competition.
Für Besitzer des Surecolor P-800 bietet unsere Einsteiger-Serie wertvolle Tipps, wie man mit diesem Drucker sachgerecht die ersten Prints erstellt.

Ein kleiner Hinweis noch in eigener Sache: Wir haben die Preise für FineArtPrinter erhöht. Erstmals seit 2005. Neuerdings kostet das Einzelheft am Kiosk 11€, 14,80 sFR und auch das PDf im Shop wird nun mit 8,25 berechnet.

Danke für Ihr Verständnis.

FineArtprinter 1/20 ab Freitag 13. Dez. am Kiosk
  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Verwandter Inhalt

Das ist doch der Udo Lindenberg, richtig – er stand vor der Kamera von  Michael Dannenmann, den FineArtPrinter-Leser bereits als Juror aus dem Felix-Schoeller-Award und unserem Artikel in FineArtPrinter 1/16 kennen. Die aktuelle Ausgabe...

Bereits am 2. Juli ist wieder Neumond, ideal für die Milchstraßen-Fotografie. Und mild ist es auch. Wenn nicht jetzt, wann starten sie dann mit Ihren Versuchen zur Astro-Fotografie? In der aktuellen FineArtPrinter 3/19 zeigt...

Superlative versammeln sich in...

FineArtPrinter 1/20 ist ab Freitag, 13. Dezember, am Kiosk

7. März 2016. Soll ich mir den Surecolor P 800 oder doch lieber den Imageprograf Pro-100 von Canon kaufen. Wie optimiere ich meinen Workflow? Damit auch Ihnen der Druck ihrer Bilder hochwertigen archivfesten Papieren nachhaltig Freude bereitet,...

OK