Rendering-Intent Absolut farbmetrisch

Mit dem Rendering-Intent legt der Nutzer eines Farbmanagement-Systems grundsätzlich fest, welche Renderpriorität angewewndet wird, also nach welchen Schema, Farben eines Farbraumes in die eines anderen Farbraumes umgerechnet werden sollen. Der Rendering-Intent "Absolut farbmetrisch" ist einer von vier optionalen => Umrechnungsprioritäten (Rendering Intent) bei der => Konvertierung von Farben eines => Farbraumes in einen anderen.

Für eine Reihe von Anwendungen empfiehlt sich in der Fotografie der Rendering-Intent "Perzeptiv". Dabei werden die Farben des Quellfarbraums die Ausserhalb des Zielfarbraums ebenso wie solche, die sich bereits im Zielfarbraum befinden, in gleichem Umfang entsättigt. Bei der Render-Priorität "Absolut farbmetrisch" werden die Fartben möglichst in voller Sättigung  erhalten. Deshalb empfiehlt sich "Absolut farbmetrisch" speziell bei der Konvertierung von Grafiken und Diagrammen, die durch ihre Leuchtkraft beeindrucken sollen. Für Fotografie ist der Renderiung Intent "absolut farbmetrisch" kaum geeignet.

Bei der Umrechnung eines Quellfarbraumes in einen Zielfarbraum, beispielsweise beim Druck eines Bildes das im Farbraum Adobe RGB vorliegt, werden die Werte des Quellfarbraums, also Adobe RGB, auf den Farbraum des verwendeten Druck/Papierprofils umgerechnet. Dabei kommen "Perzeptiv" und "Relativ farbmetrisch" als Umrechnungspriorität zum Einsatz. Eine pauschale Empfehlung, wann welche Renderpriorität sinnvoll ist, gibt es nicht. Dies ist dabvon abhängig, welche Farben man weitgehend erhalten möchte.

Verwandter Inhalt

Imageprograf Pro-1000 belebt Segment der A2-Drucker ...

15. September 2016. Aussen Leica, Innen Instax: Die neue SofortWelche große Chancen im "anfassbaren" Bild liegen, macht die Instax von Fuji deutlich. Nun kommt auch Leica mit einer Sofortbildkamera, der SOFORT, die auf Instax-technik...

Für Fine Art Printing bietet Epson noch im Januar mit dem SC-P5000 einen sehr vielseitigen Drucker an, der den Stylus Pro 4900 ablöst. Das 17-Zoll-Modell SC-P5000 von Epson wird dabei mit einem neuen HDX-Tintenset geliefert, das es möglich...

Drucken ist in, Bilder drucken ist das Thema, das bei der Weltmesse des Bildes stärker denn je in den Fokus der Besucher rückte. FineArtPrinter war in prominenter Umgebung, flankiert von Epson, Nikoin und Pentax in Halle 2.2 erfolgreich vor Ort.

OK